News Archive

14. März 2022

Auch dieses Jahr werden wir wieder bei der Uniti Expo dabei sein!



Für eine Vorschau können Sie das Interview mit Business Development Manager Jens Vogel lesen, in dem er unsere Lösungen für alternative Kraftstoffe, E-Mobilität und digitale Plattformen vorstellt.

 

Mit welchen Erwartungen gehen Sie auf die UNITI expo 2022?

Als Anbieter von Autorisierungs- und Bezahlsystemen für alternative Kraftstoffe wie LNG, Wasserstoff und Strom freuen wir uns auf den Austausch mit anderen Unternehmen aus der Branche, beispielsweise Anlagenbauern und Unternehmen, die an der Erweiterung ihrer Infrastruktur für alternative Kraftstoffe interessiert sind. Außerdem wollen wir unsere Produktinnovationen für alternative Kraftstoffe vorstellen. Insbesondere Digitale Lösungen spielen eine große Rolle für uns – beispielsweise unsere Saas-Lösungen sowie unsere Mobile Payment Plattform und App-Lösungen. Wir sind schon auf das Feedback gespannt!

 

Welche Schwerpunkte setzen Sie im Bereich Alternative Fuels?

Unsere Automaten für Bezahlung und Autorisierung sind hochflexibel und können sowohl bei CNG, LNG, Wasserstoff als auch Strom eingesetzt werden. Auch der Mischbetrieb verschiedener Energieträger ist kein Problem. Dazu bieten wir Updates an, mit denen bestehende Automaten für das Laden mit Strom fit gemacht werden können. Mit der Plattform easy2fuel unterstützen wir Anbieter alternativer Kraftstoffe dabei, digitale Lösungen an ihre Stationen zu bringen – egal ob Mobile Payment oder digitale Flottenkarten. Unsere digitalen Lösungen sind modulbasiert und können an unterschiedliche Kundebedürfnisse angepasst werden.

 

Inwieweit wurden die Tanksysteme von Hectronic auf die Anforderungen alternativer Fuels angepasst?

Jeder alternative Kraftstoff benötigt spezifische Bedienabläufe und entsprechende Sicherheitshinweise. Diese unterliegen ständigen Veränderungen und gesetzlichen Vorschriften, auf die wir vorausschauend reagieren. Unseren HecVision Eco haben wir aus dieser Notwendigkeit entwickelt: Die Freigabe verschiedener Kraftstoffe und die Bereitstellung verschiedener Abläufe in einem Automaten. Natürlich sind auch unsere digitalen Lösungen auf die spezifischen Bedien- und Autorisierungsabläufe abgestimmt. Durch neue Module ist beispielsweise unsere easy2fuel-App fit für alternative Kraftstoffe und Strom.

 

Welche Aspekte mussten dabei besonders beachtet werden?

Hectronic hat langjährige Erfahrung in der Umsetzung sicherer Bezahlstandards wie z. B. die sichere Übermittlung von Transaktionen. Dieses Knowhow bringen wir jetzt aus dem Flottenkartengeschäft auch in die Welt des elektrischen Ladens.  Dazu zeichnet unsere Lösungen eine hohe Flexibilität aus. Mit uns können Betreiber alle Energieformen – egal ob alternative Kraftstoffe wie LNG und Wasserstoff oder Strom – in einem Autorisierungs- und Abrechnungssystem integrieren. Ein singuläres Autorisierungsmedium genügt, unabhängig vom Fahrzeug, Standort und eben der Energieform. Die Welt von morgen wird ein diverser Energiemix sein mit vielen unterschiedlichen Fahrzeugen. Wir stehen bereit und helfen Betreibern, die Komplexität zu reduzieren und Abläufe so einfach wie möglich zu gestalten.