News Archive

23. März 2020

Bezahl-App als digitale Tankkarte begeistert Schweizer Energiedienstleister Energie 360° AG



Die mobile Bezahllösung aus dem Hause Hectronic ist genau das richtige Tool, um in Sachen digitale Tankstelle von morgen durchzustarten. Das sagte sich auch das Schweizer Unternehmen Energie 360° AG und investiert in die eigene digitale Tankkarte.

Neben individuellen Energielösungen in den Bereichen Wärme, Kälte und Strom für 42 Gemeinden im Raum Zürich betreibt Energie 360° 13 öffentliche CNG-Tankstellen, zwei Betriebstankstellen sowie ein breites Netz an Elektroladestationen. In den letzten fünf Jahren wurden bereits nahezu alle Energie 360°-Standalone-Tankstellen mit den Hectronic Tankautomaten HecStar und HecFleet ausgestattet. Schnell war klar, dass die Digitalisierung der bisher physischen Tankkarte ebenfalls zusammen mit Hectronic umgesetzt werden soll. Hectronic hat für Energie 360° unter dem Namen „CNG-mobility“ eine gezielt auf die Vorgaben und Bedürfnisse von Energie 360° angepasste Bezahl-App entwickelt, die seit einiger Zeit allen Kunden in der Schweiz zur Verfügung steht. Die App „CNG-mobility“ kann kostenlos im App Store und im Google Play Store heruntergeladen werden und ist sofort einsatzbereit. Als Zahlungsmittel können bequem alle gängigen Debit- und Kreditkarten oder bereits bestehende Energie 360°-Kundenkarten hinterlegt werden.

Über die App wählt der Nutzer zunächst die gewünschte Tankstelle und dann die entsprechende Zapfsäule aus. Dies kann entweder über eine Listenauswahl oder alternativ per GPS-Funktion erfolgen. Anschliessend wird der Nutzer per Fingerabdruck oder klassisch per PIN identifiziert und für die weiteren Schritte autorisiert. Der Kilometerstand kann optional ebenfalls bei jedem Tankvorgang erfasst werden. An unbemannten Tankstellen kann nach Betanken des Fahrzeugs die Fahrt augenblicklich fortgesetzt werden, da die Bezahlung bequem aus dem Auto heraus über die App erfolgt. Die Tankbelege werden über die App digital archiviert, können dadurch jederzeit eingesehen und über die Teilen-Funktion beispielsweise auch per E-Mail weitergeleitet werden. Mithilfe eines webbasierten benutzerfreundlichen Verwaltungstools kann Energie 360° auf Seiten des Tankstellenbetreibers die Autorisierung und Rechtevergabe ganz einfach verwalten.

 

„Immer auf der Suche nach mehr Kundenfreundlichkeit im digitalen Zeitalter sind wir vom Mehrwert der Bezahl-App für unsere Kunden absolut überzeugt. Wir denken bereits jetzt über eine weitere Funktion nach, mit deren Hilfe wir unseren Kunden noch mehr nützliche Informationen zu den angeschlossenen Tankstellen zur Verfügung stellen können. – René Bär, Produktmanager Mobilität Energie 360° AG