News Archive

3. Juni 2016

Mit dem ‪‎Pedelec‬ von Friedrichshafen an die französische Ärmelkanalküste



Getreu dem Motto „Tour e-France“ absolvierte die diesjährige Gruppe aus dem e2rad Projekt der DHBW Ravensburg insgesamt 970 Kilometer in acht Tagen. Mitten drin – unser DHBW Student für Wirtschaftsingenieurwesen Jochen Hamburger. Der Startschuss fiel am Technik-Campus der Dualen Hochschule in Friedrichshafen, von dort aus fuhr die radbegeisterte Gruppe einmal quer durch Frankreich bis zur Hafenstadt Fécamp am Ärmelkanal.

Hinter e2rad steckt die Verfolgung wissenschaftlicher Zwecke. Dazu haben die Studenten Messgeräte an ihren eBikes angebracht mit denen sie unter anderem Daten über die Reichweite der Akkus sammeln aber auch auf die Vorzüge des Elektroradelns hinweisen möchten. Ein wirklich tolles Projekt wie wir finden, dass Hectronic auch gerne unterstützt hat. So diente der Hectronic Bus als Begleitfahrzeug für das on-road Team, welches stets für das leibliche Wohl der Radler sowie deren Sicherheit verantwortlich war.

Auf diesem Wege gratulieren wir dem e2rad-Team zu dieser erfolgreichen Tour und wünschen weiterhin viel Erfolg bei der Auswertung der gesammelten Daten!